Monatliche Clownbesuche im Länzerthus

11.01.2024

Das Clown-Duo „Pappardella & Plüplü“ sind nun seit einem Jahr fester Bestandteil vom Länzerthus. Monatlich besuchen die beiden Verwandlungskünstlerinnen jeweils die Demenzabteilung und anschliessend, abwechslungsweise im Turnus, eine der anderen vier Pflege-Abteilungen. Wo immer sie sich auch gerade aufhalten, kann man bei den Senioren, den Besuchenden, aber auch beim Personal ein Schmunzeln, Lächeln oder herzhaftes Lachen im Gesicht entdecken. Mit ihren musikalischen Einlagen und Liedern, Geschichten, aber auch sehr spontanen Improvisationen bringen sie nachhaltig viel Freude und positive Energie in den Alltag der Bewohnenden. Die Zimmertüren öffnen sich plötzlich wie von Geisterhand und die Senioren kommen aus dem Zimmer, um nachzuschauen, was sich auf den Gängen abspielt. Oft sitzen die Bewohnenden aber bereits erwartungsvoll beim Kaffee und warten auf den vor angekündigten Besuch. Die Meisten werden sofort vom Humor angesteckt, lassen sich auf die Situation ein oder beginnen von sich aus, ein Gespräch. Besonders über die spontanen „Selfies“, welche dann mittels vorgedruckter Version an die Bewohnenden verteilt werden, freuen sich alle.

Patrizia Steinacher 

Geschäftsleiterin

 

 

 

 

 

 

 

Clown nachher.jpg